CoVid-19

Erkennen konformer Atemschutzmasken

Da zu Beginn der Corona-Epidemie ein Mangel an Atemschutzmasken bestand, durften auch Masken, die nicht der EU-PSA-Verordnung unterliegen, aber ein vergleichbares Schutzniveau aufweisen, auf dem europäischen Markt in Verkehr gebracht werden. Für diese sogenannten Corona-Pandemie-Atemschutzmasken (CPA) gibt es gesetzliche Regelungen (MedBVSV), um ihren sicheren Einsatz zu gewährleisten.
Jedoch tauchen am Markt und in Unternehmen immer noch unsichere oder gefälschte Masken auf oder wurden in den vergangenen Monaten eingelagert.

Erste Anhaltspunkte für die Sicherheit von FFP- oder CPA-Masken liefert die korrekte Kennzeichnung.

Hier setzt der baua: Fokus „Hinweise zum Erkennen konformer AtemschutzmaskenSymbol für eine externen Link an.

Dazu erläutert er die gesetzlichen Regelungen und geht auf die erforderlichen Prüfungen und deren Nachweise ein. Er gibt auch Hinweise, wer solche Nachweise vorlegen kann und vorlegen muss.

Posted by Udo Burkhard in Aktuelles aus dem Arbeitsschutz

Tragezeitbegrenzung bei MNS / MNB

Der Koordinierungskreis für Biologische Arbeitsstoffe (KOBAS) hat seine Empfehlungen zur Tragezeitbegrenzung für Mund-Nase-Schutz (MNS) und Mund-Nase-Bedeckung (MNB) am 07.10.2020 aktualisiert.
Diese Empfehlung bezieht sich ausdrücklich nur auf Tragezeiten im Geltungsbereich des SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards und der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel.

Link zum Dokument Symbol für eine externen Link

Link zu den Erläuterungen Symbol für eine externen Link

Posted by Udo Burkhard in Aktuelles aus dem Arbeitsschutz
BAuA – Empfehlungen zur PSA aktualisiert

BAuA – Empfehlungen zur PSA aktualisiert

Der ad Hoc Arbeitskreis „COVID 19“ vom Ausschuss für biologische Arbeitsstoffe (ABAS) hat die „Empfehlung organisatorischer Maßnahmen zum Arbeitsschutz im Zusammenhang mit dem Auftreten von SARS-CoV-2, sowie zum ressourcenschonenden Einsatz von Schutzausrüstung“ überarbeitet und ergänzt.

Austauschbare Partikelfilter (P2 / P3) an Filtergeräten können unter Beachtung der im Dokument genannten Regelungen auch länger als eine Arbeitsschicht getragen werden.

https://www.baua.de/DE/Themen/Arbeitsgestaltung-im-Betrieb/Biostoffe/FAQ/pdf/Empfehlungen-organisatorische-Massnahmen.pdf?__blob=publicationFile&v=9

Posted by Udo Burkhard in Aktuelles aus dem Arbeitsschutz

Merkblatt für Einsatzkräfte

Bild der Titelseite des MerkblattesDer Fachbereich Feuerwehren Hilfeleistung Brandschutz der DGUV gibt Einsatzkräften der Feuerwehren und der nicht-medizinischen Hilfeleistungsorganisationen Hinweise zur Vorbereitung auf und den Umgang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 bzw. damit infizierte Personen oder entsprechenden Verdachtsfälle. Bestehen hierzu organisationsinterne oder landesspezifische Regelungen, sind diese vorrangig zu beachten.

https://publikationen.dguv.de/widgets/pdf/download/article/3786

Update 17.03.2020
Folgende Ergänzungen wurden u. a. vorgenommen:

  • Ein neuer Punkt wurde eingefügt: 3.2.3 Pandemiebedingte Einschränkungen bei der Durchführung von (Belastungs-) Übungen für das Tragen von Atemschutz
  • Der Punkt 3.2.2 wurde um Ausführungen zur Aufbereitung von PSA und Gerätschaften ergänzt.

Update 09.04.2020

Ein neuer Punkt wurde eingefügt: 3.2.5 Pandemiebedingte Einschränkungen bei der Durchführung von Prüfungen von Arbeitsmitteln

Posted by Udo Burkhard in Aktuelles aus dem Arbeitsschutz