Atemschutz

BAuA – Empfehlungen zur PSA aktualisiert

BAuA – Empfehlungen zur PSA aktualisiert

Der ad Hoc Arbeitskreis „COVID 19“ vom Ausschuss für biologische Arbeitsstoffe (ABAS) hat die „Empfehlung organisatorischer Maßnahmen zum Arbeitsschutz im Zusammenhang mit dem Auftreten von SARS-CoV-2, sowie zum ressourcenschonenden Einsatz von Schutzausrüstung“ überarbeitet und ergänzt.

Austauschbare Partikelfilter (P2 / P3) an Filtergeräten können unter Beachtung der im Dokument genannten Regelungen auch länger als eine Arbeitsschicht getragen werden.

https://www.baua.de/DE/Themen/Arbeitsgestaltung-im-Betrieb/Biostoffe/FAQ/pdf/Empfehlungen-organisatorische-Massnahmen.pdf?__blob=publicationFile&v=9

Posted by Udo Burkhard in Aktuelles aus dem Arbeitsschutz

Schnelltest für Pandemie-Atemschutz

Mund-Nase-Schutz (Trigema)Die Europäische Kommission hat am 13. März 2020 den Mitgliedstaaten die Möglichkeit eröffnet, zur Versorgung der medizinischen Fachkräfte auch Atemschutzmasken ohne CE-Kennzeichnung einzukaufen. Voraussetzung ist ein angemessenes Gesundheits- und Sicherheitsniveau.
Um das zu gewährleisten, haben das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) und die DEKRA einen Schnelltest entwickelt, mit dem sich überprüfen lässt, ob diese Atemschutzmasken für die Dauer der akuten Bedrohung im Gesundheitswesen eingesetzt werden können.

Nicht dazu zählen (noch) die jetzt von verschiedenen Firmen genähten MNS (-Mehrweg-Masken). Diese sind weder PSA noch Medizinprodukt. Dies kann sich allerdings je nach Weiterentwicklung der Situation ändern.

Quelle: DGUV
Bild: Trigema

Posted by Udo Burkhard in Aktuelles aus dem Arbeitsschutz
Neue Rubrik: Atemschutz

Neue Rubrik: Atemschutz

In den Arbeitshilfen für Schulung und Unterweisung findet Ihr jetzt Merkblätter und Downloadlinks zum Thema „Atemschutz“.

Posted by Udo Burkhard in Neues von dieser Homepage