Aktuelle Nachrichten

09.06.2018 13:50

Verpuffung in THW-Unterkunft

Vorsicht beim Umgang mit Kraftstoffen: Verpuffung in THW-Unterkunft ...

Weiterlesen …

28.05.2018 13:47

Zwei neue Kurzinformationen der DGUV

Das Sachgebiet "Feuerwehren und Hilfeleistungsorganisationen" der DGUV hat ...

Weiterlesen …

16.05.2018 13:34

Hinweise zum Ebola-Ausbruch im Kongo

Auswärtiges Amt: Hinweise zum Ebola-Ausbruch im Kongo

Weiterlesen …

Nachrichten

Explosion im Feuerwehrhaus in Bad Wiessee

13.02.2017 15:15

Symbolische Bild für Eilmeldung
Ersten Meldungen zufolge soll sich bei Schweissarbeiten an einem Wasserwachtboot eine Explosion ereignet haben. Es wird von mehreren Verletzten gesprochen.

https://www.merkur.de/lokales/region-tegernsee/bad-wiessee-ort95312/eilmeldung-explosion-in-feuerwehrhaus-in-bad-wiessee-7396826.html

Unterweisung Gehörschutz

12.02.2017 14:43

Logo der Portalseite Lernen und Gesundheit der DGUV

So ein Umzug mit Jecken, Narren und Musik kann richtig Stress machen - für die Ohren.

Sind eure Einsatzkräfte auf dieses Ereignis vorbereitet und haben den passenden Gehörschutz?

Ein Beispiel für eine praxisnahe Unterweisung bietet das Portal "Lernen und Gesundheit" der DGUV. Die Unterrichtseinheit bietet nicht nur das notwendige Lern-Lehrmaterial, sondern auch jede Menge Links zu Online-Gehörtests und vieles andere mehr.

Es gibt was auf die Ohren!

10.02.2017 12:31

Bild zeigt mehrfach verwendbare Gehörschutzstöpsel mit Nackenband und der Taschenbox

Damit Besucher des Rosenmontagsumzugs in Mainz sich vor lauter Musik schützen können, stellt die Europäische Union der Hörakustiker e.V. (EUHA) 2500 Ohrstöpsel bereit.
Zu Nachahmung für alle Narren, besonders Kinder, empfohlen!

Und wie sieht es mit euch Einsatzkräften aus?
Gehörschutz ausgegeben und die richtige Anwendung geschult?!

RISIKO! Aussteigen zur Fahrbahnseite

05.02.2017 14:16

Abbildung des Merkblattes. Schaubild mit Pfeilen für die notwendigen Verkehrslücken bei verschiedenen Geschwindigkeit en.
Viele kennen das ... man steht mit dem Rettungswagen, Krankenwagen oder einem anderen Dienstfahrzeug an einer stark befahrenen Straße und will aussteigen ... der Verkehr zieht vorbei, das Aussteigen wird zum echten Risiko.

Hier für die Schulung eine Übersicht Symbol für Interner Link, wie groß die Lücke sein muss, um gefahrlos auf der Fahrbahnseite auszusteigen und um das Fahrzeug herum laufen zu können.



Gesundheitsamt schließt im Einsatz Verpflegungsausgabe

04.02.2017 21:34

Bild zeigt Zeichnungen von Bakterien

(Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes anonymisierte Darstellung)

 

Wie erst jetzt bekannt wurde, hat ein Gesundheitsamt im November bei einem laufenden Einsatz die Verpflegungsstelle der betreibenden Hilfsorganisation geschlossen. Suppe, Würstchen und Brötchen mussten vor Ort vernichtet werden.

 

Der Grund für diese Maßnahme war, wie aus beteiligten Kreisen verlautet, in erster Linie hygienisches Fehlverhalten der beteiligten Einsatzkräfte, das zu einer nachweisbaren Kontamination der Lebensmittel führte. Auch wurde ein fehlender Spuckschutz, fehlende Kopfbedeckung und die Lagerung von Lebensmitteln auf dem blanken Boden bemängelt.

 

Lebensmittelhygiene und damit der Schutz von Einsatzkräften und Betroffenen kann mit den passenden Werkzeugen einfach und ohne Probleme umgesetzt werden:

 

Symbol für internen Link Thema Lebensmittelsicherheit

 

 

Warnung zu Octenisept®

03.02.2017 13:26

Die AKdÄ (Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft) warnt in einer aktuellen Mitteilung vor einem "Off-Label-Use" von Octenisept®.

Beim Spülen tiefer Wunden mit Octenisept® kann es zu schweren Gewebeschädigungen kommen.

 

mehr auf der Seite der AKdÄ:

http://www.akdae.de/Arzneimittelsicherheit/Bekanntgaben/Archiv/2017/20170127.html

 

 

Tod durch Kohlenmonoxid

31.01.2017 19:19

Collage  der GHS-Symbole für Kohlendioxid

Die am vergangen Sonntag tod aufgefundenen Jugendlichen sind an einer Kohlenmonoxidvergiftung gestorben. Dies teilten das Polizeipräsidium Unterfranken und die Staatsanwaltschaft Würzburg in einer gemeinsamen Presseerklärung mit.

 

Deshalb ist grundsätzlich das Tragen von CO-Warnern im Rettungsdienst, beim Krankentransport oder auch bei HvO- oder First-Responder-Einsätzen zu empfehlen.

 

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung hat dazu im September 2015 ein entsprechendes Infoblatt Nr. 07 herausgegeben.

http://www.dguv.de/medien/inhalt/praevention/fachbereiche/fb-fhb/documents/infoblatt_07.pdf

 

 

Rückrufaktion Bosch Winkelschleifer

30.01.2017 19:04

Symbolabbildung für Produktrückruf

Rückrufaktion Bosch Winkelschleifer der GWS und PWS - Serien

Die Befestigungsvorrichtung der Schleif- oder Trennscheibe (Spindel) kann sich im Betrieb lösen!

Die betroffenen Geräte dürfen nicht mehr benutzt werden!

 

https://www.anglegrindercare.com/de_DE/form

 

 

 

Hessen erlaubt der Feuerwehr Blinkpfeile

30.01.2017 16:48

Schematische Abbildung eines Verkehrssicherungstafel mit Blinkpfeil und blauem Pfeilschild.

Und wieder beschreitet ein Bundesland für Absicherungsmaßnahmen von Feuerwehren einen unnötigen Sonderweg.

Mit einer einfachen Ergänzung von § 45 StVO wäre es hingegen möglich, den in § 35 Abs. 1 und Abs. 5a genannten Organisationen und Fahrzeugen bundesweit legal die Verwendung von Verkehrseinrichtungen und Verkehrszeichen zur effektiven Absicherung von Unfall und Einsatzstellen zu ermöglichen und auf den bisherigen Rückgriff auf die Notstandsregelungen zu verzichten.

 

Mehr zum hessischen Sonderweg unter der Kurz-URL http://bit.ly/2juBYeh

 

 

Produktrückruf von HP-Notebookakkus

27.01.2017 10:23

Symbolabbildung für Produktrückruf

Produktrückruf von HP-Notebookakkus

Die Akkus können überhitzen, Verletzungen verursachen und Brände auslösen. Die betroffenen Akkus wurden mit bestimmten HP, Compaq, HP ProBook, HP ENVY, Compaq Presario und HP Pavilion Notebooks geliefert, die weltweit zwischen März 2013 und Oktober 2016 verkauft wurden, und/oder sie wurden als Zubehör oder Ersatzteile verkauft oder vom Kundendienst als Ersatzteil bereitgestellt.

 

Mehr dazu auf der HP-Seite:
https://h30686.www3.hp.com/?lang=de-DE