Aktuelle Nachrichten

06.01.2018 10:20

Was heisst denn das schon wieder?

Das neue Jahr hat angefangen und in vielen Einheiten steht die obligatorische Überprüfung der Führerscheine an. Doch was ...

Weiterlesen …

22.11.2017 18:31

VGB-Beitrag für Ehrenamtliche steigt

Die Verwaltungsberufsgenossenschaft teilte mit, dass der Beitragssatz für die freiwillig Versicherten im Ehrenamt 2018 auf 3,40 Euro je versicherter Person steigt. Bisher liegt der Beitrag bei 3,20 Euro.

Weiterlesen …

06.11.2017 11:51

Neues aus dem DGUV-Regelwerk

Änderungen im DGUV-Regelwerk:
Neu gefasst bzw. neu erschienen sind unter anderem:
• DGUV Information 205-027

Weiterlesen …

10.10.2017 11:13

Prävention gegen Übergriffe

Know-how: Schützen Sie Einsatzkräfte vor Aggressionen, Was früher undenkbar war, sei heute fast an der Tagesordnung ...

Weiterlesen …

Beispiele Guter Praxis

DLRG e.V. - Sicherheit und Gesundheitsschutz

Screenshot der DLRG-Homepage Sicherheit und Gesundheitsschutz

Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft e.V. (DLRG) ist die größte freiwillige Wasserrettungsorganisation der Welt. In über 2.000 örtlichen Gliederungen leisten die ehrenamtlichen Helfer pro Jahr knapp sieben Millionen Stunden freiwillige Arbeit für die Menschen in Deutschland.

Die Kernaufgaben der DLRG sind:

  - Schwimmausbildung
  - Aufklärung
  - Wasserrettungsdienst

 

Die DLRG trägt verantwortlich dazu bei, die Sicherheit der Menschen im, am und auf dem Wasser zu gewährleisten. Dies gilt natürlich auch für die eigenen Mitglieder.

Aus diesem Grund hat die DLRG das Sachgebiet "Sicherheit und Gesundheitsschutz" gebildet, um die Arbeit der Mitglieder im Dienst am Menschen sicherer zu machen. Das Sachgebiet arbeitet dabei eng mit den internen Sachgebieten Ausbildung, Einsatz und Medizin zusammen, um ein ganzheitlisches Schutzkonzept zu erreichen.

 

Internetadresse: http://www.dlrg.de/fuer-mitglieder/sicherheit-und-gesundheitsschutz.html

 

Ansprechpartner:
Deutsche Lebensrettungsgesellschaft e.V.
Verbandskommunikation
kommunikation@bgst.dlrg.de